Häufig gestellte Fragen

Was ist CBD eigentlich? 

Cannabidiol – kurz CBD genannt, ist eines der über 100 identifizierten aktiven Cannabinoide der Cannabispflanze. Im Gegensatz zu THC ist CBD nicht psychoaktiv und daher völlig legal. Nichts desto trotz besticht CBD mit seiner hervorragenden Wirkung auf Mensch und Tier. CBD wird aufgrund seiner entzündungshemmenden, schmerzstillenden und angstlösenden Eigenschaften sehr gerne in der Alternativmedizin eingesetzt.

 

Wobei kann mir CBD helfen?

Der Anwendungsbereich von CBD Produkten ist sehr weit gesteckt. Es gibt unzählige wissenschaftliche Berichte, Studien und Erfahrungen die von einer entzündungshemmenden, angstlösenden, beruhigenden und schmerzstillenden Wirkung von Cannabidiol (CBD) berichten. Hochwertige CBD & Hanf Produkte können den Allgemeinzustand verbessern und sich somit positiv aus die Gesundheit auswirken. 

Leider ist es uns aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage in Österreich nicht gestattet, dir Auskünfte über Wirkung und Dosierung von CBD Produkten zu geben. Wir müssen unsere hochwertigen Produkte als "Aromaprodukte" anbieten, und sie mit der Aufschrift "wird nicht zum Verzehr angeboten" Kennzeichnen. Ja, an diese Spielregeln müssen wir uns halten. 

 

Was bedeutet "Entourage-Effekt"?

Bei Vollspektrum Produkten wie unsere Öle, kommt es durch den vielen verschiedenen Inhaltsstoffen beim Konsum zum sogenannten "Entourage-Effekt". Das bedeutet, mehr Rezeptoren in unserem Körper werden angesprochen, diese interagieren in einer Weise miteinander und verstärken die Wirkung des Öles.

 

Ist CBD eigentlich legal?

Ja klar, Cannabisprodukte wie z.B. unser CBD-Öl und unsere CBD-Blüten sind in Österreich und in Deutschland zu 100% legal. Wichtig ist es, dass der THC Gehalt der Produkte in Österreich unter 0,3% und in Deutschland unter 0,2% liegt. Alle unsere CBD Produkte haben einen THC Wert <0,2% - Versprochen!

 

Wie alt muss ich sein um CBD–Produkte zu kaufen?

Wenn du mindestens 18 Jahre alt bist, kannst du bei uns CBD–Produkte kaufen. 

 

Werde ich “high” oder gar “stoned” von CBD haltigen Produkten?

Nein auf keinen Fall, CBD ist nicht psychoaktiv! Das heißt, die berauschende Wirkung bleibt aus. Also, alles im grünen Bereich.

  

Darf ich nach der Einnahme von CBD noch Autofahren?

Das Bundesamt für Gesundheit rät CBD-Konsumenten davon ab, ein Fahrzeug nach Verwendung von CBD haltigen Produkten zu lenken, gesetzlich verboten ist es aber nicht. Bei Drogentests wird man lediglich auf THC kontrolliert, dies ist der psychoaktive Bestandteil der Cannabispflanze.

 

Was bedeutet „Vollspektrum“ CBD Öl?

Bei Vollspektrum CBD–Produkten handelt es sich nicht nur um reines CBD. Wie du bestimmt schon weißt, beinhaltet die Cannabispflanze viele verschiedene Inhaltsstoffe, welche unterschiedliche Rezeptoren in unserem Gehirn ansprechen können. Vollspektrum Cannabisprodukte beinhalten eine Vielzahl an Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden, wodurch es im Gehirn zum sogenannten „Entourage-Effekt“ kommt. Dieser Effekt bedeutet, dass die Inhaltsstoffe im Cannabis in einer Weise miteinander interagieren und dadurch dessen Wirkungen verstärken.


Kann ich von CBD süchtig werden?

Nein, das ist nicht möglich. CBD kann und wird auch bei suchtkranken Menschen zur Entwöhnung eingesetzt. Es wird angenommen, dass CBD die Fähigkeit besitzt, Nervenbahnen im Gehirn eines Suchtkranken zu verändern, um das Verlangen und die Entzugserscheinungen zu verringern. 

 

Darf ich meinem Haustier auch CBD Verabreichen? 

CBD wirkt auf alle Säugetiere des blauen Planeten gleich wie auf den Menschen. Auch unsere lieben Vierbeiner können von der angstlösenden, beruhigenden und schmerzstillenden Wirkung von CBD Produkten profitieren. 

Leider ist es uns aufgrund der derzeitigen Gesetzeslage in Österreich nicht erlaubt, hier eine genaue Antwort zu geben. Am besten du redest mit deinem Tierarzt des Vertrauens darüber.

 

Woher bezieht ihr eure Produkte?

100% österreichisches Gras

100% Natur

Um dir nur das Feinste vom Feinsten anbieten zu können, achten wir bei unseren Partnern besonders auf Qualität, Erzeugung und Fachwissen. Diese drei Faktoren sind unserer Meinung nach nötig, um qualitativ hochwertige Cannabisprodukte anbieten zu können.

 

Welche Nebenwirkungen können von CBD auftauchen? 

Nebenwirkungen bei CBD-Produkten gibt es kaum. 

 

Wieso unter 0,2%/0,3% THC?

Das sind die vom Gesetzesgeber festgelegten Grenzwerte für Deutschland & Österreich. Wie du bestimmt schon weißt, ist CBD nicht psychoaktiv und unterliegt daher keiner Suchtmittelregelung. Der THC-Gehalt unserer Produkte liegt immer unter 0,2% THC. Das heißt, es besteht absolut keine Gefahr des Missbrauchs als Suchtmittel.