Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier gehts zum Download der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Cannabrother.at

 

1.     Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Cannabrother e.U. und dem Kunden gelten ausschließlich die angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Folge auch/oder nur mehr „AGB” genannt. Diese Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Kommunikationsmittel der Firma Cannabrother e.U. Der Kunde/Verbraucher erkennt für die gesamte Geschäftsbeziehung ausschließlich die AGB der Firma Cannabrother e.U. an.

 

2.      Vertragsabschluss und Rücktrittsrecht

Mit Einstellung unserer Produkte in unseren Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot bis zum Vertragsabschluss über diesen Artikel ab. Sie können unsere Produkte unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingabe vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung korrigieren, indem Sie der Beschreibung und Erläuterung dieses Vorgehens im Bestellvorgang folgen.

Der Vertrag kommt zu Stande, indem Sie durch anklicken des Bestell-Buttons das Angebot über der sich im Warenkorb befindenden Ware annehmen.

Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die Vertragsannahme findet mit einer weiteren E-Mail statt, mit der wir den Versand der Ware und somit auch den Auftrag bestätigen.

 

3.     Die Vertragssprache

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

4.     Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Warenpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Informationen zu eventuell anfallenden Versandkosten erfahren Sie im Angebot der Ware.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der bestellten Ware an die angegebene Lieferadresse. Die Lieferung kann je nach Land mit verschiedenen Versanddienstleistern erfolgen. Allfällige Zölle und sonstige Öffentlich Rechtliche Abgaben trägt der bestellende Kunde. Ab der Übergabe des Paketes an den Versanddienstleister trägt der Kunde die Verantwortung über die Ware.

Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat die Firma Cannabrother e.U. nicht zu vertreten. Ereignisse höherer Gewalt berechtigen Cannabrother e.U. die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben.

Vom Eintritt des Ereignisses der höheren Gewalt, weshalb sich die Lieferzeit um eine unbestimmte Zeit verschieben wird, muss Cannabrother e.U. seinen Kunden unverzüglich benachrichtigen.

Cannabrother e.U. liefert nur an Länder, in denen die sich im Warenkorb befindenden Produkte auch zu 100% legal sind. Bitte beachten Sie, dass einzelne Produkte in Ihrem Land womöglich nicht legal sind und deswegen auch keine Lieferung seitens Cannabrother e.U. erfolgen kann.

 

5.     Bezahlung, Verzug, Fälligkeiten

Sofern nicht anders angegeben, haben alle im Online-Shop der Firma Cannabrother e.U. angebotenen Waren die gesetzliche Mehrwertsteuer im Preis inbegriffen.

Der Kaufpreis wird unverzüglich mit der Bestellung fällig.

Der Kunde kann den Kaufpreis mit Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal direkt im Online-Shop Bestellvorgang der Firma Cannabrother e.U. bezahlen.

 

6.     Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der offenen Rechnung im Eigentum von Cannabrother e.U.

 

7.     Garantie und Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist erfolgt bei all unseren Produkten nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ansprüche gegen Cannabrother e.U. aus einer allenfalls über Gewährleistungsansprüche hinausgehenden Herstellergarantie sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgenommen. Ansprüche aus einer Herstellergarantie stehen dem Kunden nur gegenüber dem Hersteller, der die Garantie zugesagt hat, zu. Liegt ein von Cannabrother e.U. zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist Cannabrother e.U. nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt.

Tritt ein Gewehrleistungsfall bei einem im Online-Shop von Cannabrother e.U. erworbenen Produkt auf, so kann der Kunde dieses zur angegebenen Kontaktadresse retournieren. Stellt sich heraus, dass kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, kann Cannabrother e.U. den entstandenen Aufwand verrechnen.

 

8.     Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie diese unverzüglich beim Zusteller und nehmen unverzüglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche oder deren Durchsetzungen, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Lieferdienstleister bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

9.     Haftungsausschluss

Schadenersatzansprüche des Kunden gegenüber dem Unternehmen Cannabrother e.U. sind ausgeschlossen, wenn das Unternehmen Cannabrother e.U. oder ihre Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Unberührt bleibt die Haftung bei Schäden aus Verletzung/Gefährdung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, oder soweit nach dem Produkthaftungsgesetz aus Verschulden bei Vertragsschluss, oder bei sonstiger Pflichtverletzungen oder deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

 

10.    Links und Verweise

Die von Cannabrother e.U. gesetzten Links in ihrem Online-Shop www.cannabrother.at, und in allen anderen Kommunikationswegen der Firma Cannabrother e.U. auf fremde Seiten, stellen nur Wegweiser zu dieser Seite dar, sie werden daher mittels externer Links in eigenen Browserfenstern dargestellt. Cannabrother e.U. identifiziert sich nicht mit den Inhalten dieser Seiten und übernimmt auch keine Haftung dafür.

 

11.       Informationspflichten

Der Kunde ist verpflichtet, bei seiner Bestellung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich die Daten des Kunden ändern, ist der Kunde verpflichtet, Cannabrother e.U. über diese Änderungen unverzüglich zu informieren. Unterlässt der Kunde diese Informationen oder hinterlässt falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail-Adresse oder Lieferadresse, so kann Cannabrother e.U., soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, von diesem zurücktreten.

 

12.        Datenschutz

Sämtliche von Cannabrother e.U. erfasste Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze gemäß unseren Datenschutzbestimmungen genutzt.

 

13.         Salvatorische Klausel

Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkung der wirtschaftlichen Zielsetzungen am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit den unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmungen verfolgt haben. Diese Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

14.          Hast du weitere Fragen zu unseren AGB?

Dann schau bei unseren FAQ´s vorbei oder kontaktiere uns einfach unter: office@cannabrother.at